Zum Namenstag

 

Zum Namenstag gibt es bei uns in der Familie immer eine Kleinigkeit. Nichts Großes, nur im Wert von so 5 €, das reicht als nette Geste vollkommen aus.

Heute ist Philipp, und so bekommt unser Großer diese Verpackung mit Inhalt überreicht.

Sie ist wieder aus neuen Produkten entstanden, und ich habe mich aus den Sachen des Produktpaketes „ewiges Grün“ ausgetobt.

Denke daran, ab 3. Juni ist der neue Katalog gültig. Also melde dich, falls du noch ein Exemplar benötigst❤

Instagram Bloghop Papierverrückt

 

Unser #papierverrueckt #instabloghop hat heute das Thema #vatertag . Ich habe wieder eine Verpackung für euch.
Mein Vater ist ein kleines Schleckermäulchen und bekommt deshalb etwas Süßes hübsch verpackt.
Dafür habe ich das Set #mitmeerwert hergenommen. Ein tolles Set, das ich mir erst vor Kurzem zugelegt habe, und auch in den neuen Katalog übernommen wird.
Also, wenn du es gerne hättest, oder einen Stampin up Katalog brauchst, dann melde dich einfach bei mir.

Die anderen Teilnehner findest du übrigens auf meiner Instagram  unter „beatespuhler“

Noch ein Nachtrag: Die Anleitung für diese doppelte Schiebeverpackung findest du auf meinem YouTube Kanal

und meiner Homepage

doppelte Schiebeverpackung

 

Global Design Project #240

 

Das Global Design Project ruft wieder.

Da kommen mir meine frisch gelieferten Schätzchen gerade recht. Ich habe mich wieder aus dem Produktpaket ewiges Grün bedient, auch wenn kein Grün zu sehen ist.

Ich hoffe es ist eine gewisse Ähnlichkeit zur Sketchvorlage von Kerstin Kreis zu erkennen.

Erste Inspiration aus dem neuen Katalog

Hurra,  gestern kam meine Bestellung aus dem neuen Katalog, und ich liebe die neue Produktreihe „ewiges Grün“.

Meine Mutter kam an und sagte:“Du hast bestimmt noch eine Verpackung für mich!“

Das macht sie öfters, und ich schüttelte mir dann innerhalb von 5 Minuten eine aus dem Ärmel.

Also habe ich eine ruckzuck Verpackung gemacht und mit den neuen Teilen verziert.
Mit dabei ist das Designerpapier(aus dem habe ich die Zweige augestanzt), das lasergeschnittene Spezialpapier, das Dekoband und Holzakzente. Nur die Klemme ist schon älter.

Ich komme gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus ❤❤❤.
Gefällt es dir auch so sehr wie mir? Möchtest du den neuen Katalog zum schmökern? Dann melde dich doch einfach bei mir.

Schnelles Tischgoodie

Ich wünsche eine schönen Muttertag.

Für die Kuchentafel am Nachmittag habe ich noch eine superschnelle Idee für Tischgoodies.

Ich habe die rechteckige Stanzform aus dem Set „Gedanken der Natur“ genommen und die Form ausgestanzt.

Anschließend habe ich das Rechteck mit Herzen verziert; es kann natürlich ein beliebiger Stempel genommen werden, Hauptsache, das Motiv ist klein.

Nun habe ich die die ausgestanzte Form an der langen Seite bei 5 und 6 cm gefalzt und geknickt, schon entsteht eine Tasche für eine kleine Süssigkeit (evtl. Festkleben)

Nun noch eine Kordel darum und mit einem Herzen verziert.

Das braucht keine zwei Minuten und sieht super aus.

Herzkarte

Der Flieder duftet einfach wundervoll.

Und Fliederfarben passt wundervoll auf meine Herzkarte. Ich mag die verschiedenen ausgestanzten Blätter ja sehr, das ist bestimmt schon aufgefallen.

Mit dem Spruch „für dich“ ist sie für viele Gelegenheiten passend. Natürlich auch für den Muttertag.

Global Design Project #239

 

Hallo zu meinem Beitrag für das Global Design Project #239.

Heute musste der Apfelbaum für meine Fotodeko einen Ast lassen. Er passt einfach so gut mit auf das Bild.

Meine Hochzeitskarte hat, ganz klassisch, ein Herz. Bestempelt habe ich es mit dem kleinen Blümchen aus dem Set „blumige Überraschung“. Ist der Effekt nicht toll?

Der Hintergrund hat noch ein wenig Struktur mittels Prägefolder bekommen.

Die Karte passt natürlich auch super zum Muttertag nächsten Sonntag. Dafür muss nur der Spruch geändert werden.